Workshopreihe: Soziale Netzwerke – nützlich oder nicht? (3 Module à 3 Std.)

Basics für EinsteigerInnen Soziale Netzwerke & Apps Erwachsene SeniorInnen

Mittwoch 25. August 2021, 18:00 - 21:00
Videokonferenzsystem Zoom

In dieser Workshopreihe erfahren Sie alles rund um Soziale Netzwerke - mit unserer Expertin diskutieren Sie unter anderem folgende Fragen: Wo ist die Grenze zwischen privaten Urlaubsaufnahmen und beruflichem Image? Wie sozial sind soziale Medien? Wofür können wir sie nutzen und wo/worauf müssen wir aufpassen? Nicht nur PolitikerInnen nutzen soziale Medien für ihren öffentlichen Schlagabtausch - es gibt andererseits auch den hervorragenden, kreativen, informativen und tatsächlich sozialen Gebrauch der sozialen Medien. Wie die Nutzung von Sozialen Netzwerken privat und beruflich funktionieren kann, erfahren Sie hier.

Modul 1 (Mittwoch, 25.08.2021, 18:00-21:00 Uhr, Dauer: 3 Stunden)
Modul 2 (Mittwoch, 01.09.2021, 18:00-21:00 Uhr, Dauer: 3 Stunden)
Modul 3 (Mittwoch, 08.09.2021, 18:00-21:00 Uhr, Dauer: 3 Stunden)

Alle sprechen von social media bzw. Sozialen Netzwerken. Wir haben mitbekommen, wie gerne Trump per Twitter seine Meinung kundgetan hat. Auch in Österreich hat das Kommunizieren per sozialen Medien an Beliebtheit zugenommen. Ist es nun wichtig dabei zu sein? Oder ist es reine Zeitverschwendung?

Die Fragen, die uns in dieser Workshopreihe gemeinsam beschäftigen:

  • Was ist social media? Welche Netzwerke gibt es und welche Zielgruppe sprechen sie wie an?
  • Wie funktionieren sie (Stichwort: Algorithmus)?
  • Wie kann ich meine Meinung darin richtig kundtun?
  • Was bringen Soziale Netzwerke beruflich für Vorteile (und mögliche Nachteile) mit sich?
  • Wo liegt die Trennlinie zwischen beruflichem und privatem Gebrauch? Was sind Do's & Dont's?
  • Wie begleite ich Kinder & Jugendliche und/oder Internet-EinsteigerInnen in diese Welt?

Diese Online-Workshopreihe wird in 3 mal 3 Stunden jeweils genau diesen Fragen nachgehen. Sie werden Ideen für Ihre Umsetzung erhalten, die nicht nur beruflich genutzt werden können. Vor allem für Personen, die bisher nicht unbedingt mit digitalen Medien in Kontakt waren, wird einiges Spannendes und Neues dabei sein.


Weitere Infos zum Projekt „Digitale Aufholjagd“:

Digitale Fitness ist heute wichtiger denn je, um im Berufsleben bestehen zu können. Die COVID-19-Krise hat das noch deutlicher gemacht. Technikferne ArbeitnehmerInnen laufen Gefahr den Anschluss an die Digitalisierung zu verlieren und in Arbeitsprozessen sowie am Arbeitsmarkt benachteiligt zu werden.

Das ÖIAT unterstützt mit dem Projekt „Digitale Aufholjagd“ technikferne ArbeitnehmerInnen in Niederösterreich mit kostenlosen Workshops und Coachings, die für ihren privaten und beruflichen Alltag notwendigen digitalen Kompetenzen aufzubauen. Das Projekt wird von der Arbeiterkammer Niederösterreich (Projektfonds Arbeit 4.0) gefördert und läuft bis September 2021.

Anmeldung
Zurück

Weitere Veranstaltungen

Workshopreihe: Sicher online – Gefahren im Internet (2 Module à 2 Std.)

5. August 2021, 10:00 - 12:00

Basics für EinsteigerInnen Datenschutz Internet-Betrug Online-Shopping Erwachsene SeniorInnen

Das Internet bietet grenzenlose Möglichkeiten, birgt gleichzeitig jedoch auch einige Tücken. In dieser Workshopreihe werden die Vorteile, aber auch die Schattenseiten des Internets beleuchtet: In zwei zweistündigen Modulen werden die gängigsten Gefahren und aktuellen Internetfallen erklärt. Vom sicheren Passwort, über Phishing und Abofallen bis zum sicheren Online-Bezahlen und digitalen Behördenwegen – hier erfahren Sie die wichtigsten Infos & Tipps, um sicher online zu surfen!

Workshopreihe: Einstieg in die digitale Zusammenarbeit (2 Module à 2 Std.)

11. August 2021, 17:30 - 19:30

Basics für EinsteigerInnen Online-Schulungstools Erwachsene SeniorInnen

Heutzutage ist digitales Zusammenarbeiten im Berufs- sowie im Privatleben unerlässlich geworden. Ob Messengerdienste oder Videokonferenzplattformen, Terminkalendertools oder To-Do-Listen - die digitale Umsetzung bietet dabei einige Vorteile, bringt aber auch Herausforderungen mit sich. In diesem Webinar erfahren Sie alle wichtigen Basics rund um digitale Zusammenarbeit. Im ersten Modul (à 2 Std.) lernen Sie, wie Sie Videokonferenzplattformen am Beispiel von Zoom nutzen können. Im zweiten Modul (à 2 Std.) lernen Sie weitere hilfreiche Tools & Werkzeuge für die digitale Zusammenarbeit kennen.

Workshopreihe: Kontaktlos in Kontakt bleiben (3 Module à 3 Std.)

2. September 2021, 18:00 - 21:00

Basics für EinsteigerInnen Online-Schulungstools Soziale Netzwerke & Apps Erwachsene SeniorInnen

Kontaktlos in Kontakt bleiben?! Sie stellen sich die Fragen: Wie soll das gehen? Was bringt mir das? Wie kann ich das schaffen? Ich bin doch kein Computerfreak und kenn mich nicht aus. Dann sind Sie genau richtig bei uns! Wir probieren gemeinsam praxisnah verschiedene Tools und Systeme aus, diskutieren, hinterfragen und schauen uns an, was dahinter steckt – und das in einem geschützten Raum und ohne Vorwissen… dafür mit viel Humor!